Frankenwaldbahn
  Nahverkehr
 

Baureihe 442


442 273 und 442 274 erreichen am 13. August 2012 als Lt 70725 nach Jena Saalbahnhof (Schulungsfahrt) den Bahnhof Pressig-Rothenkirchen.


442 305 ist am 18. September 2012 als RB nach Pressig-Rothenkirchen bei Kronach unterwegs.


442 106, 442 275 und 442 273 am 23. Juli 2013 im Bahnhof Kronach.


Fahrgastraum des 442 305 (2. Klasse).


Führerstand.

Baureihenbezeichnung: 442
Eigentümer: DB Regio
Baujahre: seit 2008
Hersteller: Bombardier
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Länge:

* 3-Teiler: 56,2 m
* 4-Teiler: 72,3 m

* 5-Teiler: 88,4 m


Sitzplätze:

* 3-Teiler: 183 (16 in der 1.Klasse, 136 in der 2. Klasse, 31 Klappsitze)
* 4-Teiler: 250 (16 in der 1.Klasse, 187 in der 2. Klasse, 47 Klappsitze)

* 5-Teiler: 300 (16 in der 1.Klasse, 251 in der 2. Klasse, 33 Klappsitze)


Seit dem 18. September 2012 sind planmäßig Triebzüge der Baureihe 442 "Talent 2" auf der Frankenwaldbahn im Einsatz. Nachdem zunächst Regionalbahn-Leistungen zwischen Bamberg und Kronach bzw. Saalfeld übernommen wurden, erfolgte ab Dezember 2012 die Umstellung der verbliebenen RB-Züge sowie die Aufnahme der neuen RegionalExpress-Linie Nürnberg - Lichtenfels - Jena. Für das unter dem Label Franken-Thüringen-Express vermarktete Netz sind in der RegioWerkstatt Nürnberg insgesamt 22 Triebzüge der Baureihe 442 beheimatet. Es handelt sich hierbei um:

Fünf Dreiteiler: 442 104 - 108
Neun Vierteiler: 442 269 - 277
Acht Fünfteiler: 442 303 - 310

Während bei den Regionalbahn-Leistungen größtenteils dreiteilige Fahrzeuge zum Einsatz kommen, eine Ausnahme bilden hierbei die Schülerzüge, verkehren im RE-Verkehr vier- und fünfteilige ET 442. Zudem verkehren folgende Fahrten planmäßig als Doppeltraktion, sprich mit zwei Triebzügen: RE 4980 (nur Mo-Fr und nur bis Kronach), RB 59340, RB 59345, RB 59361 (freitags) und RB 59374 (freitags).

 
  Heute waren schon 9 Besucher (83 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=