Frankenwaldbahn
  Saalfeld (Saale)
 



Bahnhofskategorie:
3

Lage: Km 140,01

Abkürzung: US

Betriebsstellenart: Bahnhof

Personenverkehr:

- ICE München - Nürnberg - Leipzig - Berlin (2-Stundentakt)
- IC München - Nürnberg - Leipzig - Berlin (einzelne Züge)
- EB Saalfeld - Blankenstein (2-Stundentakt)
- EB Saalfeld - Arnstadt - Erfurt (2-Stundentakt)
- EB Saalfeld - Gera - Zeitz - Leipzig (2-Stundentakt)
- EBx Saalfeld - Arnstadt (2-Stundentakt)
- EBx Saalfeld - Gera - Zeitz - Leipzig (2-Stundentakt)
- RB Bamberg - Lichtenfels - Kronach - Saalfeld (2-Stundentakt)
- SE Saalfeld - Jena - Naumburg - Leipzig (2-Stundentakt)
- RB Saalfeld - Jena - Naumburg (2-Stundentakt)
- RE Nürnberg - Lichtenfels - Saalfeld - Jena (2-Stundentakt)

Bahnsteiggleise: 6

weitere Gleisanlagen: Direkt neben dem Bahnhof befinden sich diverse Gütergleise und das Bahnbetriebswerk Saalfeld.
 
Sonstiges: Der Knotenbahnhof Saalfeld wird vom Süden her von der Frankenwaldbahn aus Lichtenfels (KBS 840) und aus westlicher Richtung von der Kursbuchstrecke 561 aus Arnstadt erreicht. Aus Richtung Norden hat die Saalebahn (KBS 560) aus Großheringen bzw. Naumburg in Saalfeld ihren Endpunkt, die ebenfalls Teil der Verbindung München - Berlin ist. In Richtung Osten führt die KBS 555 nach Gera, die wie die Strecke nach Arnstadt auch im nördlichen Bahnhofsbereich abzweigt.


111 227-5 steht am 27. August 2012 mit einer n-Wagen Garnitur neben
dem ehemaligen Saalfelder Wasserturm abgestellt.

 
  Heute waren schon 2 Besucher (53 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=